17. Juni: Ausserordentliche Mitgliederversammlung zur Strukturreform 3

Der Vorstand von viscom beschloss die Aufhebung der Teilverbandsstrukturen zu lancieren. Zuerst wurde der Diskussionsprozess in den Teilverbänden initiiert und die Mitglieder direkt im Detail informiert. Die Abstimmung erfolgt neu im Rahmen einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung.

Gründe für die Reform

- Die Verbandsöffnung ist seit 2017 Realität
- Es braucht heute einfache, direkte und crossmediale Kommunikationswege
- Es ist ein Desinteresse an regionalen Versammlungen feststellbar
- Es braucht eine weitere Optimierung der Ressourcenallokation (Straffung der betrieblichen Abläufe) in den beiden Verbänden

Lösungsvorschlag

- Die Teilverbände werden aufgehoben
- Es braucht und gibt auch in Zukunft regionale Kontaktanlässe
- Die bestehenden Zweckvermögen werden entweder an die Sektionsmitglieder ausbezahlt oder in eine autonome Stiftung überführt
- Die Verbandsstatuten werden entsprechend angepasst

Die Abstimmung wird schriftlich durchgeführt und die Unterlagen sind zugesandt worden. 

Weitere Infos finden sie hier

Weitere Fragen beantwortet Ihnen Direktor Thomas Gsponer sehr gerne.