üK werden weiterhin durchgeführt

Die überbetrieblichen Kurse finden auch mit den jüngsten Bundesratsbeschlüssen weiterhin im Präsenzunterricht statt. Es gelten wie bisher die lokalen Schutzkonzepte sowie die Hygiene- und Abstandsregeln.

Seit Juni können die überbetrieblichen Kurse wieder als Präsenzunterricht durchgeführt werden. Dies unter der Bedingung, dass die Bildungseinrichtungen entsprechende Schutzkonzepte anwenden. Grundsätzlich gilt, dass die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. Für die üK-Zentren gelten die Schutzkonzepte gemäss den jeweiligen kantonalen Vorgaben.

Umstellung auf Fernunterricht kurzfristig möglich

viscom hat die Sommermonate intensiv genutzt und die technische Infrastruktur für den Fernunterricht weiter verbessert. Nicht in allen Berufen ist hingegen Distancelearning möglich. Die einzelnen üK-Zentren sind auf ein mögliches Homeschooling vorbereitet und können sehr kurzfristig auf Fernunterricht umstellen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Kurs tatsächlich stattfindet, kontaktieren Sie bitte die zuständige üK-Instruktorin/den zuständigen üK-Instruktor frühzeitig. Sie findet Informationen zu den überbetrieblichen Kursen auch jederzeit unter https://sephir.ch/viscom.