Erste Feuerprobe für Janine Bigler

Seit 1. September ist Janine Bigler neu bei viscom als üK-Instruktorin Medientechnologie angestellt. Die Medaillengewinnerin der WorldSkills Abu Dhabi 2017, kommt bereits als Expertin bei den Schweizermeisterschaften zum Einsatz.

In ihrer Funktion ersetzt sie den verdienten Markus Wobmann, welcher im kommenden Jahr in den Ruhestand geht. Sozusagen als «Vorhut», arbeitet Janine Bigler bereits im neuen nationalen Ausbildungs- und Verwaltungszentrum der Verbände viscom/print+communication, dem viscampus in Aarau. Neben ihrer Lehrtätigkeit in den üK, wird Janine Bigler auch die Trainingsleitung und die Vorbereitung für die WorldSkills 2021 Shanghai, übernehmen. Im Oktober 2020 ist übrigens ein Namenswechsel vorgesehen: Janine heiratet und aus Janine Bigler wird Janine Widmer. Wir gratulieren an dieser Stelle bereits herzlich!

Stabsübergabe während den Schweizermeisterschaften in Aarau: Rolf Wyss, der mehrere Jahre erfolgreich die Kandidatinnen und Kandidaten für die WorldSkills trainiert hat, übergibt seine Tätigkeit Janine Bigler.