Roadshow Verbandszentralisierung in der ganzen Deutschschweiz

Im Frühling 2019 hat der Zentralvorstand des viscom entschieden, die überbetrieblichen Kurse in der Deutschschweiz und alle Verbandstätigkeiten an einem Standort zusammenzufassen.

Auf Wunsch der Mitgliederversammlung wurde eine Begleitgruppe eingesetzt. Aus dem Einzugsgebiet aller acht Deutschschweizer ÜK-Standorten haben Unternehmer und viscom-Mitglieder in dieser Gruppe Einsitz genommen. Inzwischen liegt das Ergebnis dieser Abklärungen vor. Der Mitgliederversammlung werden zwei umsetzbare Projekte an den Standorten Aarau, respektive Zürich zur Genehmigung vorgelegt. Die Verbandsmitglieder erheilten nun im Vorfeld der Mitgliederversammlung vom 8. April 2020 in Olten Gelegenheit, sich ein Bild der beiden Varianten zu machen. Die umfassenden Unterlagen zu diesem Projekt sind auf dem Extranet aufgeschaltet.