Alles unter einem Dach: Roadshow vom 18. bis 20. Februar

Im Frühling 2019 hat der Zentralvorstand des viscom entschieden, die überbetrieblichen Kurse in der Deutschschweiz an einem Standort zusammenzufassen. Inzwischen liegt das Ergebnis dieser Abklärungen vor.

Die Geschäftsleitung wurde beauftragt, die Machbarkeit eines solchen Vorhabens im Detail zu prüfen. Auf Wunsch der Mitgliederversammlung wurde eine Begleitgruppe eingesetzt. Aus dem Einzugsgebiet aller acht Deutschschweizer Schulen haben Unternehmer und viscom-Mitglieder in dieser Gruppe Einsitz genommen.

Der Mitgliederversammlung werden zwei umsetzbare Projekte an den Standorten Aarau, respektive Zürich zur Genehmigung vorgelegt. Vorbehalten bleibt grundsätzlich die Zustimmung der Mitgliederversammlung zur Zusammenführung der üK, bzw. der Verbandsaktivitäten an einem zentralen Standort.

Die Verbandsmitglieder erhalten im Vorfeld der Mitgliederversammlung vom 8. April 2020 an verschiedenen Orten die  Gelegenheit, sich ein Bild der beiden Varianten zu machen.
Beide Standorte werden im Rahmen der Roadshow vorgestellt.

Hier geht es zur Anmeldung des ersten Anlasses. Sie können sich hier auch für alle weiteren Anlässe anmelden.