Mit den Lernkarten von viscom zum Prüfungserfolg

viscom hat in den letzten Wochen für die Medientechnologen, die Polygrafen sowie Printmedienverarbeiter bei card2brain Lernkarteien-Karten aufgeschaltet. Die Verwendung ist kostenlos.

Die grösste Lernkartenplattform der Schweiz glänzt mit einem aufgeräumten Responsive Webdesign, mobilen Apps für alle grossen Betriebssysteme (iOS, Android, Windows) und einer stetig wachsenden Palette an Funktionen. viscom setzt auf card2brain, weil sich die Webplattform mit dem mobilen Angebot einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren lässt.

Und so funktioniert es

Benutzer können sich einmalig kurz (mit Name und eigenem Passwort) bei card2brain registrieren – für beide Varianten:

- auf dem PC unter: https://card2brain.ch

- auf dem Smartphone/Tablet in der App: card2brain

Nach der Registrierung stehen alle unsere Lernkarten sofort zur Verfügung. In der card2brain-Suche kann der Titel des Lehrmittels eingeben werden: z. B. "Druckverfahren vergleichen und beurteilen". So erscheint die Auflistung aller verfügbaren Kapitel wie im Bildungsplan. Hier kann das Kapitel, das im Unterricht gerade durchgenommen wurde, ausgewählt werden. Das Ziel ist, dass die Schüler den Stoff laufend vertiefen können; zu Hause oder unterwegs – allein oder in der Gruppe.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Schülern viel Spass damit!

 

https://card2brain.ch/partner/viscom