Datenschutz: DSGVO, AVV, TOM, Verträge. Hilfe?

08.10.2019 - 08.10.2019
 

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft.
Dabei handelt es sich um europäisches Recht. Nichtsdestotrotz betrifft diese viele Schweizer Unternehmen direkt. Ihres auch? Aufträge mit personenbezogenen Daten?
Im Anwendungsbereich stehen sich Verantwortliche und Auftragsverarbeiter gegenüber; der Abschluss von Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen ist die Folge.
Darin verpflichtet sich der Auftragsverarbeiter zu geeigneten technischen und organisatorischen Massnahmen (TOM). Was gilt es zu beachten?

Ziel der Veranstaltung ist, trotz der Schwierigkeit und Komplexität des Datenschutzes im Bereich von Aufträgen mit personenbezogenen Daten eine klare und verständliche Handhabung aufzuzeigen.

Referent
Bernard Volken, Rechtsanwalt/Partner
FMP Fuhrer Marbach & Partner

Rechtsanwalt Bernard Volken hat früher das Markenwiderspruchsverfahren am Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) geleitet.
Seit 20 Jahren arbeitet er als selbstständiger Anwalt mit Schwerpunkt Immaterialgüterrecht. Er publiziert und referiert regelmässig und ist Lehrbeauftragter an der Staatlichen Universität Tongji Shanghai.
Weiter ist er als Experte der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) international tätig.

Ort
viscom
Speichergasse 35
3011 Bern

Datum / Zeit
Dienstag, 8. Oktober 2019
von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, mit Apéro

Kosten
viscom und p+c Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 200.00, zuzüglich MwSt.

Anmeldeschluss
Dienstag, 1. Oktober 2019

Annullationsbedingungen
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss werden die Kosten zu 100% in
Rechnung gestellt.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!