Unternehmertum & Company Building

26.01.2022 - 26.01.2022
 

Ziel ist es, auf einem A4 Blatt einen kristallklaren Plan für die nächsten 90 Tage zu entwerfen. Langfristig orientiert, und gleichzeitig bereits kurzfristig wirksam. Damit dies gelingt, sind folgende Elemente zu klären:

  • Kernwerte – für selbstständige Mitarbeitende: Welche „Prinzipien, Einstellungen und Überzeugungen“ (Kernwerte) werden von deinen Mitarbeitenden in ihrem täglichen Handeln und Tun „selbstverständlich“ gelebt? Sind die Kernwerte geklärt und bekannt, reduziert sich die Anzahl Rückfragen deiner Mitarbeitenden dramatisch. So gewinnt ihr als Team an Geschwindigkeit und gleichzeitig wirst du als Führungskraft entlastet.
  • Purpose - Sinn und Zweck der Unternehmung: ist der Sinn und Zweck der Firma geklärt? Sinn und Zweck bilden das robuste Fundament, auf welchem sich die Mitarbeitenden bei der täglichen Arbeit bewegen.
  • Langfristiges Ziel – Orientierung: ist das langfristige Ziel bekannt und und für alle sichtbar visualisiert? Wenn das langfristige Ziel bekannt ist, dann ist jedem Mitarbeitenden klar, was als nächstes zu tun ist, oder was zu lassen ist. Die Prioritäten für die nächsten 90 Tage leitet sich „quasi automatisch“ aus dem langfristigen Ziel ab.
  • Kernkunde – mehr Cash, weniger Komplexität: welche konkreten Merkmale hat dein Kernkunde? Wenn du die Anzahl Kernkunde und den Umsatz mit diesen erhöhen kannst, vereinfachen sich deine internen Prozesse „wie von Zauberhand“, deine frei verfügbare Liquididät nimmt zu, gleichzeitig reduziert sich die Komplexität.
  • Kernkompetenzen – Klarheit bezüglich interner Stärken und Fähigkeiten: welche Kernkompetenzen sind für dein Business entscheidend? Welche besondere Kombination von Kompetenzen macht deine Unternehmung einzigartig?
  • Was ist das zentrale Problem, welches deine Kunden von euch gelöst haben will (Job-to-be-done)? Wenn diese Frage geklärt ist, wissen deine Mitarbeitenden, wo Wertschöpfung erzielt wird, und wo Ressourcen verschwendet werden.
  • Was ist die zentrale Kennzahl für deine Unternehmung? Wenn du mehr (oder weniger) davon hast, verbessert sich dein finanzielles Resultat. Diese Zahl richtet die Aufmerksamkeit all deiner Mitarbeitenden auf den entscheidenen Hebel.
  • Welches Garantieversprechen gibst du deinen Kunden? Wie wirkt dieses Garantieversprechen auch nach Innen, sozusagen als „Katalysator“, als Beschleuniger?

Auf welche 3 bis 5 Themen (Rocks) wird sich dein „Kernteam“, deine Geschäftsleitung die nächsten 90 Tage konzentrieren? Wie messt Ihr den Fortschritt und korrigiert wirksam und effizient?

Marc Rietmann wird dich informieren, welche Methoden er beim Aufbau seiner Firmen angewandt hat. Und wie seine Kunden und Ansprechpartner heute davon profitieren.

Referenten: 
Marc Rietmann, Coach und Führungs- oder Verkaufskraft wendet die „Rockefeller Routinen“, seit mehr als 10 Jahren selber an und hat sie mit „Schweizer Eigenheiten“ ergänzt; www.marcrietmann.ch
Unternehmensgründer: „In meinen Firmen können die nächsten 90 Tage über ‚Sein‘ oder ‚Nichtsein‘ entscheiden.“

Datum:
Mittwoch 26. Januar 2022

Uhrzeit:
11:00 bis 12:00 Uhr

Plattform:
Zoom

Kosten:
Mitglieder:          Kostenlos
Nichtmitglieder: CHF 200.00

Anmeldung: 
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss: 
Montag, 24. Januar 2022

Annullationsbedingungen: 
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss sowie unentschuldiges Nichterscheinen werden CHF 100.00 Administrationsaufwand in Rechnung gestellt.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!