viscom-News

Stabile Entwicklung der Lernendenzahlen

13.09.2017 - Die Lehrvertragsabschlüsse in der grafischen Industrie weisen gemessen an der allgemeinen Branchenentwicklung ein stabiles Niveau auf. Die Lernendenzahlen bilden dabei die lokalen Entwicklungen ab. Nachdem im Raum Zürich 2014 ein Rückgang bei den Polygrafen zu verzeichnen war, zeichnet sich nun in Bern eine ähnliche Entwicklung ab. Erfreulich ist der Zuwachs im noch jungen Berufsbild Interactive Media Designer. Die zunehmenden Lehrverhältnisse zeigen, dass es richtig war, dieses zukunftsträchtige Berufsbild in der Branche einzuführen. Der Rückgang im Bereich Drucktechnologie ist analog den Polygrafen auf die Branchenentwicklung zurückzuführen. Erfreulich stabil gestalten sich die Lernendenzahlen bei den Printmedienverarbeitern. 
 
Eine fundierte Basisausbildung ist gerade für Hochtechnologie-Branchen wie die grafische Industrie essentiell. Die Unternehmen sind in einem sich rasant verändernden Umfeld auch weiterhin auf gut ausgebildete Fachleute angewiesen. Studien belegen, dass Training-on-the-job-Modelle wie sie im angelsächsischen Raum gang und gäbe sind zu deutlichen Wissenslücken führen und so den Unternehmen teilweise erheblich schaden. 

Lernendenzahlen

zurück
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet
-