viscom-News

Gutenbergmuseum zelebriert Gensfleisch

14.02.2017 - Seit ein paar Jahren gedenkt man im Schweizerischen Gutenbergmuseum jeweils am 1. Februar-Wochenende des Todestages von Johann Gensfleisch zum Gutenberg, der sich am 3. Februar 2017 zum 549. Mal gejährt hat. Auch dieses Jahr war dem Anlass, trotz starkem Schneefall, ein grosser Publikumsaufmarsch beschieden. Über 250 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz, darunter erfreulicherweise zahlreiche Familien mit Kindern,  haben sich an der Place Notre Dame in Freiburg eingefunden und profitierten vom Gratiseintritt.

Die Museumsverantwortlichen konnten - neben der ständigen Ausstellung und zwei derzeit laufenden Wechselausstellungen - mit vielen Attraktionen aufwarten. Die drei Ateliers Siebdruck, Kaltnadeltechnik und Handbuchbinderei wurden rege benutzt. Dabei entpuppten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher als wahre Künstler/innen. Unter der kundigen Anleitung von Siebdruck-Fachlehrer Guido Lengwiler, der Tiefdruck-Künstlerin Claire Zahnd aus Freiburg und der Lernenden Handbuchbinderin Isabel Ruf aus Bern wurde äusserst produktiv gearbeitet.  

Auch das Buchdruck- und Bleisatzatelier erfreute sich eines regen Zuspruchs. Unbestrittene Stars waren dabei die beiden rund 80-jährigen Linotype-Zeilenguss-Setzmaschinen, und deren Betreiber Martin Schädeli, Walter Roth und Peter Ledergerber. Mit einem gelungenen Experiment überraschte Museumsdirektor Stefan Ledergerber  am Nachmittag die Besucherinnen und Besucher. Im Dachgeschoss bereicherte das bekannte Gesangsquartett „Orchis“ den Anlass in neuer und sympathischer Art. Dazu wurde Kaffee und Kuchen in grossen Mengen ausgegeben.

Bereits heute steht fest, dass auch am 550. Todestag von Gutenberg  am ersten Februar-Wochenende 2018,  ein grosser Gedenkanlass mit vielen Überraschungen stattfinden soll.
Vor allem wird dann auch das zweite Atelier zur Verfügung stehen, wo die heute in der Praxis angewendeten Fertigungstechniken in der Datenherstellung in Aktion gezeigt werden sollen. 

zurück
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet
-