viscom-News

Seminar: DIE MISSBRÄUCHLICHE KÜNDIGUNG, 19. März 2015

03.02.2015 - Im schweizerischen Arbeitsrecht gilt die Kündigungsfreiheit, d.h. die Kündigung kann grundsätzlich aus einem beliebigen Grund ausgesprochen werden. Dieser Freiheit sind jedoch Grenzen gesetzt, nämlich durch die missbräuchliche Kündigung. In diesem Seminar werden die unzulässigen Kündigungsgründe erläutert sowie die Sanktionen bei missbräuchlich ausgesprochenen Kündigungen aufgezeigt. Die Teilnehmenden erfahren zudem, welche Gerichtsentscheide in diesem Bereich bestehen, wie ein diesbezügliches Gerichtsverfahren aussieht und wie man sich als Arbeitgeber vor Klagen aufgrund missbräuchlicher Kündigung am besten schützen kann. 

 
Zielgruppe:
Führungskräfte, Personalverantwortliche sowie Personalfachleute
 
Es sind keine juristischen Vorkenntnisse erforderlich.
 
Seminarleitung:
lic. iur. Irene Karoussos, Rechtsanwältin und Wirtschaftsmediatorin
Leiterin Rechtsdienst
viscom – swiss print & communication association
                                                                                                           
Datum / Zeit:
Donnerstag, 19. März 2015
10:00 – 16:00 Uhr
 
Ort:
Zürich-City (Adresse wird rechtzeitig bekanntgegeben)
 
Anzahl Teilnehmer:
mind. 4, max. 12
 
Kosten:
viscom-Mitglieder:          CHF 690.-- (exkl. MwSt)
Nichtmitglieder:              CHF 840.-- (exkl. MwSt)
 
In den Seminarkosten inbegriffen sind Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie Unterlagen.
 
Anmeldeschluss:
Freitag, 6. März 2015
 
Annullationsbedingungen:
Annullationen nach Anmeldeschluss: 100% der Teilnahmegebühr
 

Zur Anmeldung

zurück
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet
-