viscom-News

Digitale Jagd auf Nachwuchs

03.09.2018 - Ganze sieben Mal ist viscom 2018 an den Berufsmessen landauf landab präsent. Der Auftakt bildete traditionell die OBA in St.Gallen Ende August. Mit einem frischen neuen Messekonzept werden den Jugendlichen die viscom-Berufe näher gebracht. Im Zentrum steht dabei ein Virtual-Reality-Erlebnis, bei dem die Teilnehmenden mit einer entsprechenden Brille ausgestattet Punkte sammeln. Zusammen mit den am Stand anwesenden Lernenden informieren die Betreuerinnen und Betreuer über die Berufe der grafischen Industrie.
 
Mit dem Messekonzept 2018 beschreitet viscom neue Wege. Als erster Verband präsentiert viscom den Medienmacher in einem attraktiven, innovativen Virtual-Reality-Kleid. An zwei Stationen können Jugendliche in die Welt der grafischen Industrie eintauchen. Ein eigens für die Messe konzipiertes Game ist der Magnet des viscom-Standes. Entsprechend begehrt sind die Plätze. Im Anschluss werden die Jugendlichen umfassend über die Berufe der grafischen Industrie orientiert. Erstmals wird dabei auch aktiv für eine Ausbildung zum Medientechnologen geworden. Dieses neue Berufsbild, das den Drucktechnologen ablöst feiert im Sommer 2019 seine Ausbilgunspremiere.
 
Unternehmen in der Pflicht
Berufs-PR geht nicht ohne die aktive Mithilfe der Betriebe. Der Verband kann hier nur den Teppich legen und für ein Grundrauschen sorgen. Nur wer seine umliegenden Oberstufen- oder Sekundarschulhäuser aktiv bearbeitet und sich auf den Dialog mit den Volksschulen einlässt hat Aussicht auf gute Lernende. Das beweisen zahlreiche Beispiele quer durch alle Berufsgruppen. viscom stellt für diese Phase verschiedene Instrumente zur Verfügung. Nebst den Factsheets kann beim Verband ein umfassendes Schnupperlehrprogramm bezogen werden. Schliesslich gibt der viscom-Eignungstest wichtige Hinweise über die schulische Eignung eines zukünftigen Lernenden. Studien belegen, dass die Dropout-Quote von Lernenden bei bestandenem Eignungstest gegen Null tendiert.

zurück
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet
-