Dringliche Interpellation von Nationalrat Müri

In einer dringlichen Interpellation möchte Nationalrat Felix Müri, Co-Präsident Parlamentariergruppe Print, vom Bundesrat folgendes wissen:

- In der Druckbranche herrscht seit Jahren ein harter Preiswettbewerb. Warum will der Bundesrat weiter an der Preisspirale drehen und Arbeitsplätze bedrohen?

- Eine Bündelung der Beschaffung ist nicht im Interesse der KMU-Wirtschaft und begünstigt die Beschaffung im Ausland. Warum gewichtet der Bundesrat finanzpolitische Beschaffungskriterien höher als volkswirtschaftliche Fakten (Lehrstellen, Sozial- und Umweltstandards, Nachhaltigkeit)?

- Ist der Bundesrat bereit, Effizienzgewinne zu Gunsten der Druckindustrie in Innnovationsförderungs- und Weiterbildungsprogramme zu investieren?