viscom-Newsarchiv

1    |    2    |    3    |    4    |    5        »
News

Janine Bigler nach Abu Dhabi abgeflogen

10.10.2017 - Janine Bigler und Roly Wyss machten sich zusammen mit dem SwissSkills-Team auf den Weg an den persischen Golf. 38 junge Berufsleute werden in 36 verschiedenen Berufen an den 44. WorldSkills in Abu Dhabi für die Schweiz antreten. Am 15. Oktober gilt es Ernst. Vorher können sich die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer im Pre-Camp noch einmal mental und als Team auf den Wettbewerb vorbereiten.

Am Sonntag, 8. Oktober ging es los. Das SwissSkills Team machte sich auf zu seinem Wüstentrip in die Vereinigten Arabischen Emirate. 11 junge Frauen darunter Drucktechnologin Janine Bigler und 27 junge Männer, die Schweizer Berufs-Nationalmannschaft, gingen auf die 6-stündige Reise nach Abu Dhabi. Nach dem Pre-Camp, dem Einrichten der Arbeitsplätze und der grossen Eröffnungsfeier am 14. Oktober abends, gilt es vom 15. bis 18. Oktober Ernst. Die Schweizer Berufsnationalmannschaft wetteifert während vier Tagen mit rund 1300 Berufsleuten aus 58 Nationen um den Weltmeistertitel. Das SwissSkills Team ist an 36 verschiedenen Berufswettbewerben vertreten.

Bereit, alles zu geben
Mit der Abreise nach Abu Dhabi endete eine intensive Zeit der Vorbereitung, die mit dem ersten Teamweekend im Februar dieses Jahres ihren Anfang nahm. Seither haben Janine Bigler und Rolf Wyss an ihrem beruflichen Können gefeilt. Zudem ist aus 38 Einzelkämpfern ein eingeschworenes Team gewachsen, das gemeinsam auf dasselbe Ziel hingearbeitet hat. Beat Kneubühler, Ressortleiter Berufsbildung bei viscom zeigt sich zuversichtlich: «Janine Bigler hat nun ein dreiviertel Jahr hart gearbeitet und sich gut vorbereitet. Ich glaube, sie wird in Abu Dhabi eine beeindruckende Leistung zeigen. Mit dem nötigen Quäntchen Glück und ihrem Fachwissen wird sie es unter die Top 3 der Welt schaffen.»
mehr
News

SwissSkills Team startet seinen Wüstentrip

09.10.2017 - Janine Bigler und Roly Wyss machen sich zusammen mit dem SwissSkills-Team auf den Weg an den persischen Golf. 38 junge Berufsleute werden in 36 verschiedenen Berufen an den 44. WorldSkills in Abu Dhabi für die Schweiz antreten. Am 15. Oktober gilt es Ernst. Vorher können sich die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer im Pre-Camp noch einmal mental und als Team auf den Wettbewerb vorbereiten.

Am Sonntag, 8. Oktober geht es los. Das SwissSkills Team macht sich auf zu seinem Wüstentrip in die Vereinigten Arabischen Emirate. 11 junge Frauen darunter Drucktechnologin Janine Bigler und 27 junge Männer, die Schweizer Berufs-Nationalmannschaft, gehen auf die 6-stündige Reise nach Abu Dhabi. Nach dem Pre-Camp, dem Einrichten der Arbeitsplätze und der grossen Eröffnungsfeier am 14. Oktober abends, gilt es vom 15. bis 18. Oktober Ernst. Die Schweizer Berufsnationalmannschaft wetteifert während vier Tagen mit rund 1300 Berufsleuten aus 58 Nationen um den Weltmeistertitel. Das SwissSkills Team ist an 36 verschiedenen Berufswettbewerben vertreten.

Bereit, alles zu geben
Mit der Abreise nach Abu Dhabi endet eine intensive Zeit der Vorbereitung, die mit dem ersten Teamweekend im Februar dieses Jahres ihren Anfang nahm. Seither haben Janine Bigler und Rolf Wyss an ihrem beruflichen Können gefeilt. Zudem ist aus 38 Einzelkämpfern ein eingeschworenes Team gewachsen, das gemeinsam auf dasselbe Ziel hingearbeitet hat. Beat Kneubühler, Ressortleiter Berufsbildung bei viscom zeigt sich zuversichtlich: «Janine Bigler hat nun ein dreiviertel Jahr hart gearbeitet und sich gut vorbereitet. Ich glaube, sie wird in Abu Dhabi eine beeindruckende Leistung zeigen. Mit dem nötigen Quäntchen Glück und ihrem Fachwissen wird sie es unter die Top 3 der Welt schaffen.»
mehr
News

swissSkills mit Janine Bigler

06.10.2017 - Kurz vor dem Abflug nach Abu Dhabi hat ein Filmteam von swissSkills Janine Bigler noch einmal am Arbeitsplatz besucht. Lernen Sie unsere sympatische Wolrd-Skills-Vertreterin persönlich kennen!
mehr
News

Drupareise für Mitglieder von viscom

20.01.2016 - Exklusiv für Mitglieder von viscom (in Zusammenarbeit mit Meyer Reisen) wurde eine Reiseprogramm erarbeitet. Die Reisen dauern jeweils zwei oder drei Tage und ermöglichen dem Teilnehmer einen stressfreien Besuch der weltgrössten Branchenmesse. Die Flüge erfolgen ab Genf, Zürich, Basel oder Mailand. Details zum Programm entnehmen Sie der beigefügten PDF-Datei.
Anmeldung und Information.
 
mehr
News

Neue ISO-Vorgaben

15.09.2015 - Neue Druckbedingungen nach ISO 12647-2:2013 – Einladung zum Kick-off am 30. September in Stuttgart. An der Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) präsentieren am 30. September 2015 der Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm), die European Color Initiative (ECI) und die Forschungsgesellschaft Druck e.V. (Fogra) ihre gemeinsam erarbeiteten und erprobten Arbeitsmittel zur Umsetzung der ISO 12647-2:2013 der Fachöffentlichkeit. Die Arbeitsmittel für den standardisierten Offsetdruck nach neuer Norm sind nun praxisreif und werden zur Anwendung empfohlen.
Die neue ISO 12647?2 berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen bei Mess-technik und Normlicht – Stichwort optische Aufheller – und bietet daher deutliche Vorteile beim Qualitätsmanagement im standardisierten Druck. Die Verbesserungen der Norm, die neu entwickelten Druckbedingungen für gestrichene und ungestrichene Premium-Papiere im Bogenoffsetdruck und deren erfolgreiche Umsetzung in die Praxis werden von den Projekt-beteiligten anschaulich dargestellt. Mit der Bereitstellung der neuen Druckbedingungen, darunter der Nachfolger der international bewährten Referenz „ISO Coated V2“ (Fogra39), wurde die Grundlage für eine konti-nuierliche und verbesserte Anwendung des ProzessStandard Offsetdruck geschaffen.
Mittwoch, 30. September 2015 – 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) Neubau der Fakultät 3, Erdgeschoss, Hörsaal i003
Die Teilnahme ist kostenfrei – Anmeldung ist erforderlich.
 
mehr
News

Klimaneutrales Drucken für KMU

08.09.2015 - Letzte Freie Plätze zu vergeben! Profitieren Sie jetzt einfach und günstig von der Oktober Aktion klimaneutrales Drucken für KMU.

viscom bietet Ihnen im Oktober in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation myclimate das klimaneutrale Drucken zu einem attraktiven Preis und in effizienter Umsetzung an. So bieten Sie Ihren Kunden einen Mehrwert in Form des klimaneutral-Labels und können im Rahmen der CO2-Bilanz transparent und zukunftsgerichtet Ihrer Druckerei positionieren.

In einen halbtägigen Workshop werden Sie von qualifizierten Experten von myclimate geschult. Sie wissen nachher das Wichtigste über professionelles Nachhaltigkeitsengagement im Unternehmen und können ihre Kunden kompetent beraten.
Sind Sie eine Druckerei mit weniger als 25 Mitarbeitenden? Melden Sie sich jetzt für den Workshop an. 

Datum: 15. Oktober 2015, 15–18 Uhr, myclimate, Pfingstweidstrasse 10, 8005 Zürich
Anmeldefrist: 18. September 2015 
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung (email julian.meitanis@myclimate.org)
mehr
 
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet
-