Nachhaltigkeits- und Branchenlabel

Wo Sie auf ein viscom-Mitglied treffen, können Sie Ihre Aufträge mit gutem Gewissen in Arbeit geben. Egal ob es sich um den Vorstufendienstleister, die Agentur, die Druckerei oder den Weiterverarbeitungsbetrieb handelt: alle viscom-Mitglieder erbringen ihre Leistungen gemäss den Vorgaben des viscom-Label. Es garantiert die Einhaltung von Mindeststandards, wie beispielsweise einen GAV, oder das Bekenntnis zu „Printed in Switzerland“.

Noch einen Schritt weiter geht das viscom-Nachhaltigkeitslabel. Es basiert auf einem umfassenden, gemeinsam mit dem Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) ausgearbeiteten Kriterienkatalog. In einem festgelegten Punktesystem werden verschiedene Engagements wie ISO 14001 oder klimaneutrales Drucken gewichtet. Fünf tragende Säulen garantieren für eine nachhaltige Produktion entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Neben der Einhaltung des GAV der grafischen Industrie gehören die Arbeitssicherheit, ein aktives Mitwirken in der Berufsbildung, umweltgerechtes Arbeiten sowie das Be- und Verarbeiten Ihres Auftrages nach technisch aktuellen Gesichtspunkten zu den Vergabekriterien des Labels.

Im Link finden Sie die Unternehmen, welche alle Kriterien des besonders strengen viscom-Nachhaltigkeitslabel erfüllen.


Liste Nachhaltigkeitslabel
 
 
gib.ch
 
sephir