Digitaldruck Symposium

14.06.2018 - 14.06.2018
 


Status-Report: industrieller Digitaldruck 2018 – wo stehen wir?
 
Zwei Jahre nach der Drupa, ist zwei Jahre vor der Drupa. An der Drupa 2016 wurden etliche neue Digitaldruck-Systeme im Bogen- und im Rollenbereich vorgestellt. Vieles wurde damals propagiert: Inkjet-Rollensysteme als Offsetersatz, B1-Digitaldrucksystem von Heidelberg und noch mehr B2-Digitaldrucksysteme, Landa und seine Nanography wurde konkreter. Das führte bei vielen Betrieben zur Verunsicherung. Sollte man überhaupt noch in eine Offsetmaschine investieren, wenn sich die Digitaldruck-Technologie in den nächsten Jahren ohnehin stark weiterentwickeln würde? Heute, zwei Jahre vor der nächsten Drupa scheint eine gewisse Ernüchterung zu herrschen. Wie geht es weiter? Wo stehen wir? An diesem Nachmittag erhalten Sie aus erster Hand Informationen von der versammelten Zulieferindustrie für digitale industrielle Digitaldrucksysteme.

Moderation:
Paul Fischer und Stefano Gazzaniga

Programm:
Referate von Unternehmen der Zulieferindustrie (jeweils 20 Minuten) mit Fragerunde.

Teilnehmende Unternehmen sind:
  • Heidelberg
  • Chromos
  • Ricoh
  • Canon
  • Kodak
  • Print Assist
  • Landa
  • Xerox
  • Gietz

Ort:
Hallenstadion Zürich-Oerlikon
Wallisellenstrasse 45
8050 Zürich

Datum/Zeit:
Donnerstag, 14. Juni 2018, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
mit anschliessendem Apéro

Kosten:
viscom-Mitglied:  Kostenlos
Nichtmitglied:      CHF 200.00, zuzüglich MwSt.   

Anmeldeschluss:
Freitag 8. Juni 2018

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!