Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Sie können die Ansicht nach Tag sortieren. Klicken Sie
dazu ein beliebiges Datum an.
Suchen

viscom-Agenda - 03.05.2018

viscom bietet weit über 100 Veranstaltungen pro Jahr an. Damit zählt der Verband in der Branche zu den führenden Anbietern mit einem qualitativ hochwertigen Angebot.

03.05.2018
zur Anmeldung
Digitales Marketing für die Grafische Industrie, Ein Seminar des viscom – für Macher und Visionäre, Zürich
 
Der digitale Wandel hat das Leben längst erreicht und definiert sich in Begrifflichkeiten wie Digitalisierung oder Industrie 4.0. Auch an der grafischen Industrie gehen die neuen Entwicklungen nicht vorbei. Während die Digitalisierung die Produktionsprozesse und die gesamte Wertschöpfungskette schon seit Jahren dominiert, hängen viele Unternehmen in der grafischen Industrie in der digitalen Vermarktung weit zurück.
 
Im Seminar zur digitalen Vermarktung zeigt viscom, wie digitales Marketing funktioniert und was es wirklich braucht, hier die Weichen auf Erfolg zu stellen.
 
Der radikale Wandel in der grafischen Industrie schreitet immer schneller voran und lässt all jene zurückbleiben, die sich den Herausforderungen des digitalen Marketing nicht stellen oder dabei die neuesten Entwicklungen verpassen.
 
Höhepunkt für das Seminar «Digitale Vermarktung in der grafischen Industrie» wird der Auftritt unseres Gastredners Beat Ambord sein. Als ebenso erfolgsorientierter wie erfolgreicher Unternehmer und Vermarkter ist Beat Ambord eine feste Grösse im digitalen Marketing der Schweiz und Europas. Mit seinen Unternehmungen F1rst GmbH und Digital Perspectives GmbH gestaltet der eloquente Macher die digitale Vermarktung für grosse Konzerne und KMU entscheidend mit und zeigt, wie der digitale Wandel im Marketing zum Erfolgskonzept wird.
 
Schwerpunkte des praxisorientierten Vortrages von Beat Ambord sind
  • Entwicklung der digitalen Vermarktung gestern, heute und morgen
  • Die Umsetzung der Digitalisierung in der Vermarktung
  • Wie Unternehmen den digitalen Wandel erfolgreich gestalten
  • Die Praxis der digitalen Vermarktung für Unternehmen in der grafischen Industrie
 
Dabei ergeht sich Beat Ambord nicht lange in theoretischen Erörterungen und allgemeinen Phrasen, sondern bringt die Digitalisierung anfassbar und praxisorientiert auf den Punkt.
 
Im Ergebnis werden Sie in die Lage versetzt, den Wandel der digitalen Vermarktung in Ihren Unternehmen selbst zu gestalten und dabei die richtigen Partner und Wege zu finden.

So begegnet die Grafische Industrie den Herausforderungen der Digitalisierung im 21. Jahrhundert, stellt sich erfolgreich im Marketing auf und sichert ihre Stellung im nationalen und internationalen Wettbewerb.
 
Sichern Sie sich Ihren Platz im viscom Seminar «Digitale Vermarktung in der grafischen Industrie» und erfahren Sie am 3. Mai 2018 wie auch Ihr Unternehmen den digitalen Wandel in der Vermarktung von Produkten, Leistungen und Services erfolgreich mitgestalten kann.
 
Mehr Informationen zur Veranstaltung: www.viscom.academy


Referent
Beat Ambord (geboren 1967) ist in der digitalen Vermarktung der Schweizer Selfmademan der ersten Stunde. Bereits früh erkannte der zweifache Familienvater die Chancen und Möglichkeiten des digitalen Marketing.

Mehr Informationen: https://hazu.io/dp/kurz-bio-beat-ambord

Ort
Schule für Gestaltung Zürich
Ausstellungsstrasse 104
8090 Zürich
Konferenzzimmer 110
 
Datum / Zeit
Donnerstag, 3. Mai 2018, von 15.00 bis 17.00 Uhr mit anschliessendem Apéro
 
Kosten
viscom-Mitglied:                          Kostenlos
Nichtmitglied:                              CHF 150.00, zuzüglich MwSt.
 
Anmeldeschluss
Donnerstag, 19. April 2018
 
Annullationsbedingungen
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss werden die Kosten zu 100% in
Rechnung gestellt.

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!
 
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet