Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Sie können die Ansicht nach Tag sortieren. Klicken Sie
dazu ein beliebiges Datum an.
Suchen

viscom-Agenda - 20.06.2017 bis 21.06.2017

viscom bietet weit über 100 Veranstaltungen pro Jahr an. Damit zählt der Verband in der Branche zu den führenden Anbietern mit einem qualitativ hochwertigen Angebot.

20.06.2017 - 21.06.2017
zur Anmeldung
Schulung Kalkulationsnormen, Bern


Anwenden der Kalkulationsgrundlagen
 
Optimieren Sie Ihre Kalkulationsabläufe
Die Kalkulation von Druckprodukten ist ein komplexer Prozess. Er ist aber notwendig, damit das Unternehmen beim Verkauf von Druckleistungen auch Gewinne erwirtschaften kann. In der Schulung lernen Sie alle Zusammenhänge kennen, die Entstehung der Kostensätze und die Anwendung der Kosten- und  Leistungswerte in der Kalkulation. Ein wichtiges Werkzeug für den Aufbau eigener Kosten- und Leistungswerte und die Optimierung der betrieblichen Kostensätze sind die Kosten- und Leistungsgrundlagen (K+LG) des viscom. Dieses Werkzeug wird detailliert vorgestellt und ausführlich auf die Änderungen und Neuerungen der Ausgabe 2016 gegenüber den vorherigen Versionen eingegangen.
 
Zielsetzung
Die wichtige und kaum bekannte Option, mit wenig Aufwand die Werte der K+LG an die betriebliche Situation anzupassen, wird intensiv besprochen. Ein Schwerpunkt der Schulung bildet die Erarbeitung komplexer Kalkulationsaufgaben für verschiedene Druck - und Weiterverarbeitungsprozesse. Die im Einzelnen notwendigen Schritte werden gemeinsam erarbeitet und es wird genau erläutert, wie die Tabellen der K-LG zu lesen und anzuwenden sind.
 
Nach der Teilnahme können Sie
  • die komplexe Kalkulations-Systematik verstehen und anwenden
  • den Aufbau und Nutzen der Kalkulationsgrundlagen nachvollziehen
  • Kostensätze ermitteln und aktualisieren
  • die Kostensätze der K+LG an die Bedarfe und Notwendigkeiten des eigenen Unternehmens anpassen
 
Inhalte
  • Aufbau Kosten- und Leistungsrechnung: Ziele, Aufgaben, Voraussetzungen
  • Leistungsrechnung: Kapazitätsrechnung, Kennzahlen, Kapazitätsnutzung vs. -bereitstellung
  • Kostenartenrechnung: Gliederung der Kosten, Abgrenzung zur Buchführung/Bilanz
  • Kostenstellenrechnung: Gliederung von Kostenstellen, Aufbau Platzkostenrechnung, BAB, Stundensatz
  • Anwenden der K+LG-Excel-Tabellen zur Individualisierung der durchschnittlichen Kostensätze
  • Kalkulationsverfahren: Zuschlagskalkulation, Verrechnungssatzkalkulation, Stückkostenkalkulation
  • Kalkulations-Beispiele für verschiedene Druck- und Verarbeitungsprozesse
 
Zielgruppe
Geschäftsführer, Unternehmer, Verkäufer, Auftragsbearbeiter, Kalkulatoren, Einsteiger, Umsteiger, Wiedereinsteiger
 
Voraussetzung
Vorausgesetzt werden Kenntnisse über Produktionsabläufe und Maschinentechniken von der Druckvorstufe bis zur Weiterverarbeitung.
 
Referent
Ulrich Smets, Smets-Controlling.de
Betriebswirtschaftlicher Experte für die Druck- und Medienindustrie
 
Datum
2-Tageskurs, jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr mit Mittagspause
 
a) Dienstag/Mittwoch, 20./21. Juni 2017
b) Dienstag/Mittwoch, 17./18. Oktober 2017

Ort
viscom, Speichergasse 35, 3001 Bern
 
Teilnehmerzahl
Begrenzt auf 9 Teilnehmer
 
Kosten
viscom Mitglieder            CHF    800.– / zuzüglich MwSt.
viscom Nichtmitglieder    CHF 1‘175.– / zuzüglich MwSt.
inkl. Mittagessen und je ein Exemplar der aktuellen Swiss-K+LG 2016
 
Anmeldeschluss

Termin a) Dienstag, 6. Juni 2017
Termin b) Dienstag, 3. Oktober 2017
 
Annullationsbedingungen
Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss werden die Kosten zu 100% in Rechnung gestellt.
 
 

 
 

Firma

Vorname

Nachname

Strasse

PLZ

Ort

Telefon

E-Mail

Mitgliedschaft

Nichtmitglied       viscom-Mitglied
 *

* Pflichtfelder

 
 
gib.ch
 
sephir