Unternehmensnachfolge im Zeichen des digitalen Wandels

28.08.2017 - Zahlreiche Untersuchungen belegen das Unternehmensnachfolge in den KMU zunehmend zu einem brennenden Thema werden. Aktuell beschäftigen sich gerade mal ca. 40 % der betroffenen Unternehmen, bei denen in den nächsten drei Jahren eine Übergabe ansteht, mit dem Nachfolgprozess. Aufbauend auf diesem rasenden Wandel, der sich derzeit auch in der Schweizer Druckindustrie vollzieht soll die Komplexität des Nachfolgprozesses erläutert werden. Das Spannungsfeld mit den vielen Beteiligten wie Unternehmen, Familie, Mitarbeiter, Kunden, Treuhänder, Banken und dem Nachfolger soll ausführlich beleuchtet und aufgezeigt werden wie ein optimal durchgeführter Nachfolgeprozess gegliedert werden kann. Ein frühzeitiges Auseinandersetzen mit der Thematik der Nachfolge und die Zuhilfenahme von Experten um den Prozess und die Kommunikation zielgerichtet und professionell umzusetzen, ermöglicht die Weiterführung des Betriebs, das Sichern der vorhandenen Arbeitsplätze sowie ein zufriedenstellendes Ergebnis sowohl für den Verkäufer wie auch den Käufer des Unternehmens.

Referent
Peter Martin ist Inhaber der Unternehmens- und Personalberatung up-advisory AG und hat über 30 Jahre Erfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen wie Geschäftsführung, Betriebs- und Produktionsleitung und Supply Chain in Grosskonzernen, Mittelstand und KMU unterschiedlicher Branchen. Als Berater liegen seine Schwerpunkte in der Nachfolgeplanung, Organisations- und Personalentwicklung sowie Interims-Management.
 
Die Anlässe finden im September in Bern, Zürich, St. Gallen und Luzern statt.
zurück
 
generationenallianz.ch
 
 
gib.ch
 
sephir
 
 

Zertifizierung
Wir sind ISO 9001:2015
(Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert.
ISO9001_IQNet