Berufsbildung stärken und weiterentwickeln

19.05.2017 - Resolution der Delegiertenversammlung des viscom: Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die grafischen Berufe werden beinahe täglich deutlicher sichtbar. Insbesondere die Berufe in den Bereichen Druck und Weiterverarbeitung, die im Zeitalter der dritten Industriellen Revolution entstanden sind, stehen mit Industrie 4.0 vor grossen Veränderungen. Die Wirtschaft, das Arbeitsumfeld und insbesondere die Tätigkeiten der Mitarbeitenden verändern sich laufend. Kleinere Auflagen, digitale Produktion und grosse Automation stellen die Berufsleute vor immer neue Herausforderungen. Gleichzeitig ist die schweizerische grafische Industrie auch weiterhin auf gut ausgebildete Fachleute angewiesen, auch wenn sich die Ansprüche an die Mitarbeitenden ändern werden.
 


Downloads

Resolution_DV.pdf
zurück
 
 
gib.ch
 
sephir